Home

Konservierungsbehandlung

Die moderne Thanatopraxie wurde in Europa von Großbritannien und später von Frankreich aus mit der Schaffung des französischen Instituts für Thanatopraxie im Jahre 1963 eingeführt und weiterentwickelt.

Die Konservierungsbehandlung wird allgemein als Injektion einer konservierenden, desinfizierenden Lösung in das Gefäßsystem definiert, welche die vorübergehende Konservierung des Körpers und die Aufbahrung des Verstorbenen in optimalem ästhetischen und hygienischen Zustand ermöglicht.

In der Praxis wird Formaldehyd als biozides Mittel verwendet.

Konservierungsbehandlung

Technik

Safebalm® ist die neue Generation unter den Konservierungsflüssigkeiten und wurde im Zuge der Forschungen an PREVENTOL P-100 (Bronopol) als biozides Mittel entwickelt.

Safebalm® ist ein Produkt zur Desinfektion und Konservierung von Verstorbenen, um deren Verwesung zu verlangsamen und zu verzögern.

Die Besonderheit von Safebalm® im Vergleich zu anderen verwendeten Produkten auf Formaldehydbasis besteht darin, dass das Gewebe weich bleibt.

Die empfohlenen Dosierungen führen zu einer wirksamen Konservierung von Verstorbenen für 6 bis 10 Tage.

Jedoch lässt sich durch Anpassung der Menge der injizierten Flüssigkeit eine längere Konservierung für Fälle der Rückführung erreichen.

Technisches Datenblatt

Händler Safebalm®

Deutschland

FUNERALIA

Max-Wenzel-Straße 16
D-09427 Ehrenfriedersdorf
+49 (0) 37341 / 48 66-0
+49 (0) 37341 / 48 66-15

Frankreich

HYGECO

20 boulevard de la Muette, CS 40064, 95142 GARGES LES GONESSE Cédex
+33 (0) 1 34 53 40 60
+33 (0) 1 39 86 34 00


EIHF ISOFROID

ZA la Noyeraie 69490 SARCEY
+33 (0) 4 74 26 87 24

Polen

HYGECO POLSKA sp z o.o.

ul. Partyzantów 34 05-092 LOMIANKI

+48 22 751 37 44
+48 22 751 08 15

Spanien

HYGECO ESPAÑA SA

Av. Abat Marcet, 43 Edificio Steel, 1.a pl. oficina 5.a 08225 TERRASSA (BARCELONA)
+34 93 736 96 80
+34 93 736 96 82

Vereinigtes Königreich

HYGECO LEAR


Kontakt

Haftungsausschluss
Alle Rechte vorbehalten. Kopieren bzw. abspeichern der Inhalte dieser Website in irgendeiner Form (z. B. elektronisch, digital, manuell, fotografisch oder in anderer Weise) ist auch auszugsweise nicht gestattet. Für eine legale Nutzung ist die vorherige schriftliche Genehmigung von Safebalm () erforderlich.

Obwohl diese Website mit größter Sorgfalt zusammengestellt wurde, übernimmt Safebalm keine Haftung für irgendeinen direkten oder indirekten Schaden aufgrund von fehlerhaften Informationen.